pvb-apc-100_l.png

Unsere Ziele

Noten

  • Der PVB setzt sich für wirtschaftliche, soziale und rechtliche Interessen des Bundespersonals ein.

  • Wahrung und Verbesserung der persönlichen Situation seiner Mitglieder als Mitarbeitende des grössten Arbeitgebers unseres Landes. 

  • Gestaltung eines fortschrittlichen Personalrechts und Ausbaus der Mitwirkungsrechte.

Unsere Erfolge

smiley.jpg
Die lange Verbandsgeschichte zeichnet sich durch viele Erfolge aus. Die Stellung des Bundespersonals und seine materielle Absicherung haben heute einen Stand erreicht, der von den nachhaltigen, unablässigen und erfolgreichen Bemühungen des PVB zeugt. Dabei darf nicht vergessen werden, dass der Kampf um die Bewahrung der erreichten Rechte und Freiheiten nie abgeschlossen ist. Jede Generation hat diesen Kampf unter den jeweiligen gesellschaftlichen Bedingungen erneut zu führen.

bisherige Verbandserfolge sind:

■ Vorläufiger Verzicht des Bundesrats auf die Revision des Bundespersonalgesetzes (BPG) (März 2010)
■ Sparbeiträge Publica, Entlastung für die über 45-Jährigen
■ Nein zur Senkung des Umwandlungssatzes (März 2010)
■ Sozialplan für die Bundesverwaltung
■ die Mitgestaltung des geltenden Personalrechts und die dazugehörigen Verordnungen und Weisungen
■ die Organisation und Ausgestaltung unserer Pensionskasse (vorzeitiger, flexibler Altersrücktritt, zivilstandsunabhängige Überbrückungsrente, Todesfallkapital, Lebenspartnerrente etc.)
■ das erreichte Lohnniveau und die Teuerungsanpassung
■ Lohnmassnahmen ETH-Bereich
■ flexible Arbeitszeitmodelle und Jahresarbeitszeit
■ gerechte Ferienregelung
■ Treueprämien
■ Urlaubsregelung
■ Erfolge bei Einzelfällen betreffend Schwierigkeiten am Arbeitsplatz.

Weitere Infos auf unserer PVB - Hauptseite mehr...